tabletki na trądzik
Erfahrungen

Gesichtscreme – welche soll man wählen?

Die Feuchtigkeitspflege ist ein sehr wichtiges Element der täglichen Gesichtspflege. Er braucht jeden Teint, trocken und ölig.

Die sorgfältig ausgewählte Creme – unser Verbündeter im Kampf für einen jungen und gesunden Look – wird uns dabei helfen.

Warum Hautcreme?

Die Haut hat viele wichtige Funktionen in unserem Körper – vor allem ist sie eine Barriere, die die innere Umgebung mit der Umgebung verbindet. Verantwortlich für die Thermoregulation, schützt vor schädlichen Einflüssen äußerlicher Faktoren – ungünstige Temperatur, Eindringen von Mikroorganismen, chemischen Substanzen. Die Pflege der Haut ist nicht nur eine ästhetische Angelegenheit, sondern auch eine gesundheitliche Angelegenheit.

Die Haut verliert täglich Wasser, und ihr Zustand reduziert die Verschmutzung, übermäßige Bräunung, Stress und Stimulanzien – Kaffee, Alkohol, Zigaretten. Es ist schwierig, den Einfluss von äußeren Faktoren vollständig zu eliminieren, aber die geschickte Pflege der Haut macht sie so glatt und elastisch wie möglich. Es ist vorteilhaft, große Mengen Wasser zu trinken, mehrere Stunden zu schlafen und sich auszuruhen sowie volle Mahlzeiten, die reich an frischem Obst, Gemüse und Nüssen sind.

Vergessen Sie auch nicht die Creme, die nicht nur Feuchtigkeit spendet, sondern auch pflegt, regeneriert, nährt und schützt die Haut. Wenn wir es vernachlässigen, verliert es schnell seine Elastizität, seine Widerstandsfähigkeit nimmt ab und mit der Zeit zeigen sich erste Anzeichen von Hautalterung – Falten. Die ersten Anzeichen für einen schlechten Hautzustand sollten uns alarmieren und zum Handeln motivieren. Wenn die Haut rau und angespannt wird, backt sie ab und blättert ab, sie verliert eine schöne Farbe, bedeutet, dass sie ausgetrocknet ist und intensive Feuchtigkeit benötigt. Versuchen wir, dies nicht zuzulassen und übermäßigen Wasserverlust durch Pflege und systematische Pflege zu verhindern. Eines der Elemente ist die tägliche Befeuchtung des Gesichts mit einer geeigneten Creme.

Gesichtscreme – welche soll man wählen?

Eine gute Creme sollte in jedem Badezimmer im Regal stehen. Erst dann zu wissen, dass die Creme gut ist und was bei der Auswahl zu tun ist? Die Vorteile des Produkts zeigen sich sicherlich nicht am Preis oder dem äußeren Erscheinungsbild der Verpackung. Eine gute Qualitätskosmetik ist diejenige mit einer sicheren Zusammensetzung und einem starken Pflegeeffekt. Soweit die in der Creme enthaltenen Inhaltsstoffe und Wirkstoffe problemlos auf dem Etikett abgelesen werden können, ist ihre Wirkung erst nach einigen Dutzend Tagen des täglichen Gebrauchs bekannt. Die Lösung kann die Verwendung kostenloser Proben sein, die in Drogerien und Apotheken erhältlich sind. Wenn dies nicht möglich ist, müssen wir die nächsten Produkte testen und suchen das Produkt, das uns am besten passt.

Bei der Wahl einer Gesichtscreme oder einer anderen Kosmetik sollte sich die Haut vor allem an Ihrem Hauttyp orientieren. Die fettige Haut braucht eine Feuchtigkeitscreme wie eine trockene Haut, sollte sich aber in der Zusammensetzung leicht unterscheiden. Tagescreme ist normalerweise leichter als die für die Nacht und die Vorbereitung für die reife Haut – beruhigend und reich an Nährstoffen und regenerierend.

In der Kosmetik suchen wir nach Wirkstoffen mit wohltuender Wirkung auf die Haut wie Vitaminen, Hyaluronsäure, Glycerin, Pflanzenextrakten und Ölen. Produkte mit Peeling-Säuren sind normalerweise für die Verwendung über Nacht vorgesehen und für Cer mit verschiedenen Problemen geeignet – kontaminiert, Akne, mit sichtbaren Alterungszeichen. Besitzer sehr trockener und empfindlicher Komplexe widmen sich speziellen Zubereitungen mit einer empfindlichen hypoallergenen Formel, die nicht reizt oder sensibilisiert. Alga DermoLift Elixir creme

Es lohnt sich, frühzeitig in die Gesichtscreme zu investieren, am besten im Teenager-Alter, obwohl die Haut glatt ist und keine Falten entstehen. Um das Aussehen der jungen Menschen so lange wie möglich zu erhalten, sollten Sie täglich ein feuchtigkeitsspendendes Produkt verwenden, am besten mit einem UV-Filter, um die schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen. Gepflegte und systemisch gepflegte Gesichtshaut wird über viele Jahre strahlend und gesund aussehen.